Trends 2018: Learning and teaching in the European Higher Education Area

Trends 2018 examines how learning and teaching at European higher education institutions evolves in the context of changing demands, technological and societal development, and European- and national-level policies and reforms. This EUA flagship report gathers data from more than 300 higher education institutions in 48 European countries. weiterlesen…

Workshop: Was wirkt in der Studieneingangsphase?

Hochschulen stehen vor der Herausforderung, Studieneingänge so zu gestalten, dass gleich zu Beginn die Grundlagen für einen gelingenden Übergang von der Schule zur Hochschule und somit für ein erfolgreiches Studium gelegt werden. So beschäftigt sich über die Hälfte aller Projekte an den durch den Qualitätspakt Lehre geförderten Hochschulen in unterschiedlichster Form mit der Neugestaltung der Studieneingangsphase. weiterlesen…

Evaluation sieht nexus als zentrale Austauschplattform zur Studienreform

nexus wirke „als zentrale Austauschplattform der hochschulischen Akteure untereinander und mit hochschulexternen Akteuren zu Fragen der Studienreform“. Zu dieser Einschätzung kommt die externe Evaluation der HRK-Projekte „nexus – Konzepte und gute Praxis“ (2010 – 2014) und „nexus – Übergänge gestalten, Studienerfolg verbessern“ (seit 2014). weiterlesen…

10. Ministerkonferenz der Bologna-Länder in Paris mit politischer Botschaft

Auf eine Botschaft, die die gemeinsame Vision eines Europäischen Hochschulraumes und vor allem seine Werte in den Mittelpunkt stellt, haben sich am 24. und 25. Mai in Paris die für Hochschulbildung zuständigen Ministerinnen und Minister der 48 Bologna-Länder verständigt: Grundprinzipien wie akademische Freiheit und Integrität, institutionelle Autonomie, die weiterlesen…

HRK-Präsident fordert klare Aussagen von der Bologna-Ministerkonferenz in Paris

„Wir brauchen ein europäisches Bildungsverständnis, das Persönlichkeitsbildung und die Befähigung zu gesellschaftlichem Engagement einbezieht. Das wird leider nicht überall in Europa so deutlich geteilt.“ Das erklärte der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) im Vorfeld der Bologna-Konferenz in Paris. weiterlesen…

Anerkennung von Studienleistungen – Eine aktuelle Analyse für Deutschland

Die Anerkennung von Studienleistungen im Rahmen von Studienaufenthalten in anderen Ländern ist ein Kernelement funktionierender Mobilität. Die systematische Analyse, ob und wie die Anerkennung funktioniert, ist daher nicht genug hoch einzuschätzen. Der DAAD befragt seit längerer Zeit immer wieder die Studierenden über ihre Erfahrungen und die konkrete Anerkennung von einzelnen Studienleistungen und hat vor wenigen Wochen die Studie zur Befragung 2017 vorgelegt. weiterlesen…

Wenig profilierte Bachelor-Studienprogramme an den Schweizer Universitäten?

Die Studienangebote der Schweizer Universitäten sind auf Bachelorstufe noch nicht ausreichend profiliert und zu einseitig auf ein weiteres fachlich vertiefendes Studium auf Masterstufe ausgerichtet. Diese Meinung vertritt der Basler Rektor A. Loprieno in einem aktuellen Interview.
Wie beurteilen Sie die Situation? – Eine Blitzumfrage des ZHE Zürich. weiterlesen…