„Strukturelle Nachteile“ – HRK-Veranstaltung zu Frauen in der Wissenschaft

Frauen in der Wissenschaft unterliegen immer noch strukturellen Benachteiligungen. In einer Veranstaltung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der Universität Göttingen tauschten sich weibliche Hochschulleitungen mit Politikerinnen und Wirtschaftsexpertinnen über Ursachen und weiterlesen…

Regionaltagung zu Anerkennung und Anrechnung

Welche Maßnahmen sind geeignet, um Durchlässigkeit und Mobilität im Hochschulsystem zu erhöhen? Diese Frage stand im Fokus der der nexus-Tagung „Anerkennung und Anrechnung an Hochschulen“ am 11. Dezember 2018 an der Hochschule Darmstadt. weiterlesen…

European First Year Experience – Ein Tagungsbericht

Die European First Year Experience Conference bietet ein Forum für Lehrende, Forschende, Beratende, Hochschuldidaktikerinnen und -didaktiker etc. sich über Konzepte und Erfahrungen zur besseren Gestaltung des ersten Studienjahres auszutauschen. Ende Juni 2018 trafen sich dazu 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 22 Ländern in Utrecht. weiterlesen…

Neues Arbeitspapier des HFD: Entwicklungen und Empfehlungen zur Anrechnung digitaler Lehrformate

Die Zahl an digitalen Bildungsangeboten außerhochschulischer Provider wächst stetig und immer mehr Studierende kommen mit Vorkenntnissen, die sie über digitale Formate erlernt haben, an die Hochschulen. Können diese Kenntnisse auf ein Hochschulstudium angerechnet werden? Mit dieser Fragestellung hat sich die Ad-hoc-AG „Anerkennung und Anrechnung digitaler Lehrformate“ zwischen Juli 2017 und Juni 2018 beschäftigt. weiterlesen…

Der neue Bildungsbericht Schweiz 2018

Der Bildungsbericht Schweiz 2018 vermittelt Daten und Informationen aus Statistik, Forschung und Verwaltung zum gesamten Bildungswesen der Schweiz von der Vorschule bis zur Weiterbildung. Die modernisierte Bildungsstatistik eröffnet neue Möglichkeiten der Auswertung, mit welcher das Wissen über kantonale Unterschiede, Bildungsverläufe und dergleichen in der Schweiz deutlich verbessert werden. weiterlesen…

Kommunikationsoffensive Berufsmaturität

Unter dem Slogan «mehr drauf» lancieren die Verbundpartner der Berufsbildung eine breit angelegte Informations- und Kommunikationsoffensive zur Stärkung der Berufsmaturität BM. Kernstück der Offensive ist das Internetportal www.berufsmaturitaet.ch, das Akteuren der Berufsbildung vielfältiges Informations- und Promotionsmaterial bietet. weiterlesen…

Stipendien: Alles klar nach der Abstimmung vom 14. Juni 2015?

Am 14. Juni 2015 wurde die Stipendieninitiative abgelehnt. Das künftige Stipendiensystem der Schweiz basiert damit (weiterhin) auf dem revidierten Stipendienkonkordat der Kantone und auf der geplanten Revision des eidgenössischen Ausbildungsbeitragsgesetzes. Alles klar? weiterlesen…

Stipendien: wie weiter?

Am 14. Juni 2015 wird in der Schweiz über die Stipendieninitiative des Verbandes der Schweizer Studierendenschaften (VSS) abgestimmt. Der Austausch der Meinungen in der Öffentlichkeit hat im April 2015 begonnen und die Parteiparolen sind mittlerweilen beschlossen. Doch welches Modell gewährleistet die Zukunftsfähigkeit des Schweizer Hochschulraums am besten? weiterlesen…

Wenig profilierte Bachelor-Studienprogramme an den Schweizer Universitäten?

Die Studienangebote der Schweizer Universitäten sind auf Bachelorstufe noch nicht ausreichend profiliert und zu einseitig auf ein weiteres fachlich vertiefendes Studium auf Masterstufe ausgerichtet. Diese Meinung vertritt der Basler Rektor A. Loprieno in einem aktuellen Interview.
Wie beurteilen Sie die Situation? – Eine Blitzumfrage des ZHE Zürich. weiterlesen…