Wenig profilierte Bachelor-Studienprogramme an den Schweizer Universitäten?

Die Studienangebote der Schweizer Universitäten sind auf Bachelorstufe noch nicht ausreichend profiliert und zu einseitig auf ein weiteres fachlich vertiefendes Studium auf Masterstufe ausgerichtet. Diese Meinung vertritt der Basler Rektor A. Loprieno in einem aktuellen Interview.
Wie beurteilen Sie die Situation? – Eine Blitzumfrage des ZHE Zürich. weiterlesen…