Klein, vielfältig, wichtig: Kleine Fächer-Wochen an deutschen Hochschulen

Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) haben heute die „Kleine Fächer-Wochen“ offiziell gestartet. 17 Projekte erhalten eine Förderung für Präsentation und Vernetzung ihrer Kleinen Fächer im nächsten weiterlesen…

Call for Papers: Berufserfolg als Studienziel(?)

Das ISTAT – Institut für angewandte Statistik  veranstaltet am 8. und 9. Mai 2019 an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach eine Konferenz, bei der unter anderem beleuchtet werden soll, in welchem Zusammenhang Studien- und Berufserfolg stehen und welche Herausforderungen sich daraus etwa mit Blick auf Beratungsangebote für Hochschulen ergeben. weiterlesen…

Digitalisierung – Welche Fragen Hochschulräte stellen sollten

Die Digitalisierung fordert Hochschulen heraus – ermöglicht ihnen aber auch ganz neue Lösungs- und Profilierungsansätze. Aktuelle Impulse und Beispiele aus der Praxis präsentiert der Newsletter Update des Hochschulforums Digitalisierung. weiterlesen…

Herausforderungen und Zukunftsperspektiven für die Internationalisierung deutscher Hochschulen

Was sind aktuelle Rahmenbedingungen und Herausforderungen für die Internationalisierung deutscher Hochschulen? Wo steht das deutsche Hochschulsystem im internationalen Vergleich? Welche Handlungsperspektiven und Entwicklungschancen bieten sich für die Zukunft? weiterlesen…

Workshop: Was wirkt in der Studieneingangsphase?

Hochschulen stehen vor der Herausforderung, Studieneingänge so zu gestalten, dass gleich zu Beginn die Grundlagen für einen gelingenden Übergang von der Schule zur Hochschule und somit für ein erfolgreiches Studium gelegt werden. So beschäftigt sich über die Hälfte aller Projekte an den durch den Qualitätspakt Lehre geförderten Hochschulen in unterschiedlichster Form mit der Neugestaltung der Studieneingangsphase. weiterlesen…

Open Circle vom 26. Oktober 2017

Die Veranstaltung vom 26. Oktober 2017 zum Thema «Internationalisierung der Curricula» widmete sich den verschiedenen Aspekten, wie eine internationale Dimension in den Curricula realisiert werden kann und welches Vorgehen sich bei der Gestaltung des Entwicklungsprozesses bewährt. Dr. Tanja Reiffenrath gab dabei einen Einblick in die Erfahrungen an der Universität Göttingen. weiterlesen…

Open Circle vom 19. April 2016

Die ZHE Zürich-Open Circle-Veranstaltung widmete sich am 19. April 2016 dem Thema MOOCs. An der gut besuchten Veranstaltung diskutierten die Anwesenden mit Professorin Bernadette Charlier, Erziehungswissenschafterin an der Universität Freiburg i. Ue., und Professor Antonio Loprieno, Alt-Rektor der Universität Basel über Szenarien und strategische Beurteilungen für die Entwicklung von MOOCs an den Schweizer Hochschulen. weiterlesen…