nexus-Tagung: Monitoring braucht Vertrauen und klare Fragestellungen

Daten zu Studienverläufen können Hochschulen ein gutes Handwerkzeug zur Unterstützung und Beratung von Studierenden, zur Gestaltung von Curricula und zur Hochschulsteuerung an die Hand geben. Gelingensbedingungen für Akzeptanz und positive Effekte von Monitoring seien allerdings eine offene Kommunikation aller Beteiligten bereits vor der eigentlichen Datenerhebung sowie klare Fragestellungen. weiterlesen…

VDI-Studie zur digitalen Transformation: Deutsche Hochschulen haben Nachholbedarf

Die Umsetzung der Digitalen Transformation als strategisches Ziel ist häufig, aber noch nicht flächendeckend auf allen Hochschulebenen implementiert. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie “Ingenieurausbildung für die Digitale Transformation” des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). weiterlesen…

Transfer von Forschungs- und Projektergebnissen in den Hochschulalltag

Wie kann der Transfer von Forschungs- und Projektergebnissen in den Alltag der Hochschulen gelingen? Diese Frage stand im Zentrum eines Workshops der Koordinierungsstelle der Begleitforschung zum Qualitätspakt Lehre (KoBF) am 14. und 15. Februar in Berlin. weiterlesen…

CHE-Auswertung: Zufriedene Studierende trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Wie steht es um die Lehre an deutschen Hochschulen im europäischen Vergleich? Dieser Frage ist das CHE im Rahmen einer Auswertung des internationalen Hochschulrankings U-Multirank nachgegangen. Die Analyse bezieht sich auf die Ergebnisse des Jahres 2018 für 21 Fächer. weiterlesen…

Trends 2018: Learning and teaching in the European Higher Education Area

Trends 2018 examines how learning and teaching at European higher education institutions evolves in the context of changing demands, technological and societal development, and European- and national-level policies and reforms. This EUA flagship report gathers data from more than 300 higher education institutions in 48 European countries. weiterlesen…

Expertentagung: Gelingensbedingungen des Studiengang-Monitorings

Technische Entwicklungen wie Big Data und Learning Analytics bieten neue Einsatzmöglichkeiten für ein Monitoring von Studienverläufen. Gleichzeitig gewinnt damit auch die Datenschutzdebatte an Bedeutung. Über die Chancen und Risiken für den hochschulweiten Einsatz von Monitoringverfahren und die Nutzung von Studienverlaufsergebnissen zur qualitätsgesicherten Curricularentwicklung diskutierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Expertentagung zum Thema Studiengang-Monitoring. weiterlesen…

DINI legt Thesen zur Digitalisierung von Forschung und Lehre vor

Mit ihren „Thesen zur Informations- und Kommunikationsinfrastruktur der Zukunft“ legt die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI) ein neues Positionspapier zur Digitalisierung in Forschung und Lehre vor. Wir geben an dieser Stelle die Pressemitteilung wieder. weiterlesen…

Evidenzorientierte Qualitätsentwicklung in der Hochschullehre: Chancen, Herausforderungen und Grenzen

(Verlagsinfo) Das Themenheft 13/1 (März 2018) trägt den Titel “Evidenzorientierte Qualitätsentwicklung in der Hochschullehre: Chancen, Herausforderungen und Grenzen” und wurde von Gerda Hagenauer, Doris Ittner, Roman Suter und Thomas Tribelhorn als Gastherausgeber/innen betreut. weiterlesen…