Gesellschaftliches Engagement von Hochschulen wird wieder dringlicher – drittes Global University Leaders Council Hamburg

Verhältnis von Hochschule und Gesellschaft: Internationale Hochschulleitungen verabschieden Empfehlungen

Wachsende Erwartungen und Legitimationsdruck: Beim dritten Global University Leaders Council Hamburg diskutierten 45 Hochschulleitungen aus 23 Ländern vom 5. bis 7. weiterlesen…

Erwartungen an Hochschulen steigen – Internationale Studie zeigt: Hochschulen sollen neben Lehre und Forschung vermehrt Beiträge zur Gesellschaft leisten

Der Forderungskatalog an die Hochschulen ist lang: Sie sollen Hochschulbildung für eine wachsende Zahl an Studierenden bereitstellen, neue soziale Gruppen für ein Studium gewinnen und veränderte Arbeitsmarktbedarfe bedienen. Gleichzeitig soll international konkurrenzfähige Forschung zur Lösung globaler Zukunftsfragen beitragen und eine anwendungsorientierte Forschung die Wirtschaft an ihrem regionalen Standort stärken. weiterlesen…

Symposium: Transfer in der Lehre

Die Frage nach der gesellschaftlichen Verantwortung von Hochschulen hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen: Inzwischen hat sich daraus der Oberbegriff „dritte Mission“ neben Lehre und Forschung zum Kern einer Debatte um das Selbstverständnis und die Weiterentwicklung von Hochschulen in Deutschland gemacht (Wissenschaftsrat 2016). weiterlesen…

Großer Handlungsbedarf bei Öffnung von Wissenschaft und Innovation

Die gezielte Öffnung von Wissenschaft (Open Science) und von Forschung in der Wirtschaft (Open Innovation) ist eine große Chance, das Wissenschafts- und Innovationssystem in Deutschland leistungsfähiger zu machen und seine Wirksamkeit für die Gesellschaft zu erhöhen. Das zeigt die Stifterverbands-Studie „Was gewinnen wir durch Open Science und Open Innovation?“. weiterlesen…