Forschendes Lernen in der internationalen Debatte

Als didaktisches Format, welches Persönlichkeitsbildung und Wissenschaftlichkeit verbindet, lohnt sich Forschendes Lernen für alle Studierenden. Dabei leistet es einen zentralen Beitrag zur Realisierung der Bildungs- und Qualifizierungsziele von Hochschulen: Dies ist eine zentrale Aussage des im Rahmen einer internationalen Tagung verabschiedeten „Hohenheimer Memorandum zum Forschenden Lernen“. In sieben weiterlesen…

Immer mehr Studierende ohne Abitur

2017 studierten so viele Menschen ohne Abitur wie noch nie an einer deutschen Hochschule. Mit aktuell rund 60.000 Personen, hat sich die Zahl in den vergangenen zehn Jahren vervierfacht. Eine Studie zu den Trends in Deutschland. weiterlesen…

Call for Papers: Flexibles Lernen an Hochschulen gestalten

Bis zum 15. Juni 2019 können Beträge für ein Sonderheft der Zeitschrift für Hochschulentwicklung eingereicht werden: Die Ausgabe 14/3 (November 2019) steht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Higher and Professional Education Forum 2019 „Flexibles Lernen an Hochschulen gestalten“ am 15. November in Winterthur/Zürich. weiterlesen…

CHE-Auswertung: Zufriedene Studierende trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Wie steht es um die Lehre an deutschen Hochschulen im europäischen Vergleich? Dieser Frage ist das CHE im Rahmen einer Auswertung des internationalen Hochschulrankings U-Multirank nachgegangen. Die Analyse bezieht sich auf die Ergebnisse des Jahres 2018 für 21 Fächer. weiterlesen…

Higher Education Research: A Compilation of Journals and Abstracts 2017

Die Zusammenstellung relevanter Zeitschriften für die Hochschulforschung von Alexandra Hertwig wird mit dem Jahrgang 2017 fortgesetzt. „Higher Education Research: A Compilation of Journals and Abstracts“ ist ein wertvolles Werkzeug für Hochschulforscherinnen und Hochschulforscher und sie liefert als „Nebeneffekt“ einen Überblick über die aktuellen Thematiken der Hochschulforschung. weiterlesen…