nexus-Tagung: Monitoring braucht Vertrauen und klare Fragestellungen

Daten zu Studienverläufen können Hochschulen ein gutes Handwerkzeug zur Unterstützung und Beratung von Studierenden, zur Gestaltung von Curricula und zur Hochschulsteuerung an die Hand geben. Gelingensbedingungen für Akzeptanz und positive Effekte von Monitoring seien allerdings eine offene Kommunikation aller Beteiligten bereits vor der eigentlichen Datenerhebung sowie klare Fragestellungen. weiterlesen…

Klein, vielfältig, wichtig: Kleine Fächer-Wochen an deutschen Hochschulen

Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) haben heute die „Kleine Fächer-Wochen“ offiziell gestartet. 17 Projekte erhalten eine Förderung für Präsentation und Vernetzung ihrer Kleinen Fächer im nächsten weiterlesen…

Forschendes Lernen in der internationalen Debatte

Als didaktisches Format, welches Persönlichkeitsbildung und Wissenschaftlichkeit verbindet, lohnt sich Forschendes Lernen für alle Studierenden. Dabei leistet es einen zentralen Beitrag zur Realisierung der Bildungs- und Qualifizierungsziele von Hochschulen: Dies ist eine zentrale Aussage des im Rahmen einer internationalen Tagung verabschiedeten „Hohenheimer Memorandum zum Forschenden Lernen“. In sieben weiterlesen…

Gesellschaftliches Engagement von Hochschulen wird wieder dringlicher – drittes Global University Leaders Council Hamburg

Verhältnis von Hochschule und Gesellschaft: Internationale Hochschulleitungen verabschieden Empfehlungen

Wachsende Erwartungen und Legitimationsdruck: Beim dritten Global University Leaders Council Hamburg diskutierten 45 Hochschulleitungen aus 23 Ländern vom 5. bis 7. weiterlesen…

Internationales Bologna-Symposium

„Bologna“ verfolge kein eigenes Bildungsideal, sondern sei ein grenzüberschreitender, offener Prozess der Zusammenarbeit, der auch in den kommenden Jahren Antworten auf globale Herausforderungen wie die wachsende Heterogenität der Studierenden oder die Digitalisierung von Studium und Lehre suche. Dies das Fazit der Teilnehmenden einer Tagung in Deutschland. weiterlesen…

VDI-Studie zur digitalen Transformation: Deutsche Hochschulen haben Nachholbedarf

Die Umsetzung der Digitalen Transformation als strategisches Ziel ist häufig, aber noch nicht flächendeckend auf allen Hochschulebenen implementiert. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie “Ingenieurausbildung für die Digitale Transformation” des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). weiterlesen…

Immer mehr Studierende ohne Abitur

2017 studierten so viele Menschen ohne Abitur wie noch nie an einer deutschen Hochschule. Mit aktuell rund 60.000 Personen, hat sich die Zahl in den vergangenen zehn Jahren vervierfacht. Eine Studie zu den Trends in Deutschland. weiterlesen…