Ad-Hoc-AG Lernarchitekturen veröffentlicht zwei neue Arbeitspapiere: Lernräume der Zukunft

Dies ist ein Beitrag einer anderen Institution. Er wurde zuerst auf dieser Webseite publiziert.

Quelle: Hochschulforum Digitalisierung (D)

Ein Jahr lang hat sich die Ad-Hoc-Arbeitsgruppe Lernarchitekturen des Hochschulforums Digitalisierung mit der Frage beschäftigt, was getan werden muss, um die Lernräume der Zukunft so zu gestalten, dass sie den neuen Bedarfen, die durch die Digitalisierung der Lehre entstehen, gerecht werden. Das Ergebnis sind zwei neu erschienene Arbeitspapiere.

Arbeitspapier 44 Zukunftsfähige Lernraumgestaltung im digitalen Zeitalter nähert sich dem Thema auf eher abstrakt-theoretischer Ebene und appelliert unter anderem an Entscheidungsträger/innen aus dem Hochschulmanagement, nicht nur auf moderne Technik zu schauen. Vielmehr brauche es ein architektonisches Konzept, das den pädagogischen Blick mit einbezieht.

Darauf aufbauend schlägt Arbeitspapier 45 Lernräume der Zukunft – Vier Praxisbeispiele zu Lernraumgestaltung im digitalen Wandel die Brücke zur Umsetzung und stellt vier Szenarien dar, in denen Hochschulen die Lernräume der Zukunft erproben.

URL des Originalbeitrags: https://hochschulforumdigitalisierung.de/de/news/arbeitspapiere-lernraeume-der-zukunft