ETH Zürich: Grundsteinlegung in Basel

Die Forscherinnen und Forscher des Departements für Biosysteme (D-BSSE) in Basel verfolgen das Ziel, in interdisziplinärer Zusammenarbeit die synthetische Biologie und personalisierte und datenbasierte Medizin voranzubringen; Ingenieure, Experimentalbiologen und Bioinformatiker, alle werden sie ab 2022 im neuen Gebäude auf dem Schällemätteliareal Platz finden. Für das neue von Nickl & Partner Architekten geplante Gebäude investiert die ETH Zürich gut 200 Mio. Franken.