Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Jahrestagung des Netzwerkes Wissenschaftsmanagement

28. März 201929. März 2019

Wachsen – Schrumpfen – Transformieren: Wissenschaftsmanagement und die Dynamik im System

Hochschulen und Wissenschaftsinstitutionen verändern sich kontinuierlich. Sie werden größer, kleiner, umgebaut, neu gegründet, aufgelöst. Sie gestalten sich um und erfinden sich neu. Sie passen sich als Organisationen veränderten Rahmenbedingungen an oder nehmen strategische Positionierungen vor. Die Gründe dafür liegen in der grundsätzlichen Dynamik der Wissenschaft, Anlässe ergeben sich z.B. aus gesellschaftlichen Veränderungen, politischen Schwerpunktverschiebungen, rechtlichen Rahmenänderungen, Förderprogrammen oder finanziellen Vorgaben.

Was bedeutet das für WissenschaftsmanagerInnen? Wie können die Institutionen dieser Dynamik durch entsprechende Governance gerecht werden? Welche Konsequenzen hat das Finanzierungsschema zwischen Bund und Ländern, institutioneller und projektförmiger Förderung für das Wissenschaftsmanagement? Wie kann der Wissenschaftsbetrieb gleichzeitig regelkonform und sich selbst treu sein, politische Entscheidungen umsetzen und gesellschaftlichen Herausforderungen gerecht werden? ­

Die Netzwerktagung 2019 möchte einen Rahmen schaffen, diesen Fragen gemeinsam nachzugehen. Vier Themenblöcke sind offen für Diskussionen, Workshops, Vorträge und Fortbildungen:

  • Balance der Mittel: Wie viel Projektförderung verkraftet und wie viel Grundförderung braucht das Wissenschaftssystem? Gestaltungsspielräume innerhalb der Institutionen im Spannungsfeld zwischen Grundförderung und Projektförderung.
  • Schöner Scheitern: „Dynamik” ist gleichbedeutend mit wissenschaftlichen (Miss-)Erfolgen. Wie geht eine Institution damit um?
  • Trotz Vorgaben frei (?): Wie muss Governance beschaffen sein, um von außen angestoßene Veränderungen gut umsetzen zu können ohne die Wissenschaftsfreiheit einzuschränken?
  • Wissenschaftseinrichtungen und Region: Welche Wechselwirkungen gibt es, welche Bedeutung und Auswirkun-gen haben Transformationsprozesse?

Details

Beginn:
28. März 2019
Ende:
29. März 2019
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.netzwerk-wissenschaftsmanagement.de/index.php?article_id=145

Veranstaltungsort

Leibniz Universität Hannover
Deutschland

Veranstalter

Netzwerk Wissenschaftsmanagement
Website:
https://www.netzwerk-wissenschaftsmanagement.de