nexus impulse Nr. 18: Interdisziplinäre Kompetenzbildung

Dies ist ein Beitrag einer anderen Institution. Er wurde zuerst auf dieser Webseite publiziert.

Quelle: HRK nexus,

Interdisziplinarität und „interdisziplinäre Kompetenzen“ sind immer wieder genannte Anforderungen in Wissenschaft, Politik und Berufspraxis. Die jetzt erschienene 18. Ausgabe der nexus Impulse für die Praxis zum Thema „Interdisziplinäre Kompetenzbildung“ zeigt, wie fächerübergreifendes Denken und Handeln in Studium und Lehre gefördert und begleitet werden kann.
Der Fokus liegt im mikrodidaktischen Bereich. Der Autor, Jun.-Prof. Dr. habil. Sebastian Lerch, beschreibt Aspekte und Herausforderungen der interdisziplinären Kompetenzbildung in der Lehre und zeigt gelungene (Lehr-)Beispiele aus der Praxis. Eine Checkliste zeigt, wie interdisziplinäre Lehre gelingen kann. Übungen für die konkrete Anwendung im Lehralltag werden methodisch und didaktisch vorgestellt.
Download und Bestellung: www.hrk-nexus.de/publikationen

Interdisziplinäre Kompetenzbildung. Fächerübergreifendes Denken und Handeln in der Lehre fördern, begleiten und feststellen Book Cover Interdisziplinäre Kompetenzbildung. Fächerübergreifendes Denken und Handeln in der Lehre fördern, begleiten und feststellen
nexus Impuls
Broschüre
März 2019
pdf
16
https://www.hrk-nexus.de/fileadmin/redaktion/hrk-nexus/07-Downloads/07-02-Publikationen/impulseNr.18_InterdisziplinaereKompetenzbildung.pdf
HRK nexus
ISSN: 2195-3619

Original-URL: https://www.hrk-nexus.de/aktuelles/news/detailansicht/meldung/nexus-impulse-nr-18-interdisziplinaere-kompetenzbildung-4523/